Fußball
Siegen und Rostock trennen sich 1:1

Zum Abschluss des sechsten Spieltags der 2. Bundesliga haben sich die Sportfreunde Siegen und Hansa Rostock 1:1 unentschieden getrennt. Die Rostocker Führung durch di Salvo glich Miroslaw Spizak in der 57. Minute aus.

Hansa Rostock kommt in der 2. Bundesliga einfach nicht richtig in Tritt. Vier Tage nach dem ersten Saisonerfolg gegen den SC Paderborn kam der letztjährige Absteiger zum Abschluss des 6. Spieltages bei den Sportfreunden Siegen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und bleibt mit vier Zählern weiter auf einem Abstiegsplatz. Neuling Siegen hält dagegen mit zehn Zählern und dem ersten Unentschieden der Saison weiter Anschluss an die Spitzenplätze.

Vor 9 685 Zuschauern erzielte Antonio di Salvo, den Trainer Frank Pagelsdorf erstmals seit zwei Partien wieder von Beginn an brachte, in der 44. Minute die Führung für die Gäste. Nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff glich der Pole Miroslaw Spizak (57.) nach einer feinen Einzelleistung für die immer stärker werdenden Siegener aus.

Dabei war Hansa zunächst die bestimmende Mannschaft. Bereits in der vierten Minute hatte di Salvo die Führung auf dem Fuß, als er freistehend vor Siegens Keeper Adnan Masic neben das Tor schoss. Hansa blieb auch in der Folge das bessere Team und wurde schließlich durch di Salvos zweites Saisontor nach einem Konter belohnt. Nach dem Seitenwechsel übernahmen aber die Gastgeber immer mehr die Initiative und kamen schließlich verdient zum Ausgleich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%