Spanischer Nationalspieler verschiebt Hochzeit
Nationalhymne statt Hochzeitsglocken für Pernia

Für Mariana Pernia werden im Juni nicht die Hochzeitsglocken erklingen, sondern die spanische Nationalhymne. Der Abwehrspieler musste wegen der Nachnominierung für den spanischen WM-Kader seine Hochzeit verschieben.

Mariana Pernia wird im Juni statt der Krawatte des Hochzeitsanzuges, seine Fußballschuhe schnüren. Der Abwehrspieler vom FC Getafe wurde am Donnerstag von Spaniens Nationaltrainer Luis Aragones kurzfristig für den verletzten Asier Del Horno für den WM-Kader nachnominiert. "Meine Frau freut sich trotzdem für mich, auch wenn sie natürlich ein bisschen enttäuscht ist, dass wir die Hochzeit verschieben müssen", sagte der 29-Jährige vom Klub des deutschen Trainers Bernd Schuster.

Der gebürtige Argentinier Pernia hat erst vor zwei Monaten einen spanischen Pass erhalten und bislang noch kein Länderspiel für die Iberer bestritten. Nachdem er von Aragones zunächst nicht berücksichtigt worden war, hatte Pernia für den 20. Juni die Hochzeit in seiner Heimat geplant. Jetzt fliegt er von Buenos Aires direkt zum Testspiel der Spanier am Samstag in Elche gegen Ägypten.

Abwehrspieler mit gefürchteten Offensivqualitäten

Pernia hatte in der abgelaufenen Saison der Primera Division zehn Treffer erzielt, einer war ein Volleyschuss gegen Meister FC Barcelona, der Chancen auf die Wahl zum Tor des Jahres hat. Der linke Außenverteidiger ist zudem ein gefürchteter Freistoßschütze. Aragones hatte Pernia nach der Verletzung von Del Horno (FC Chelsea) wegen dessen Offensivqualitäten dem ebenfalls zur Disposition stehenden Joan Capdevila (Deportivo La Coruna) vorgezogen.

Die Spanier absolvieren ihr erstes Gruppenspiel bei der WM in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) am 14. Juni in Leipzig gegen die Ukraine. Danach spielen die Iberer noch gegen Tunesien und Saudi-Arabien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%