Fußball
Sparta Prag suspendiert Nationalspieler Poborsky

Nach einem Disput mit Trainer Jaroslav Hrebik wurde der tschechischen Rekordnationalspieler Karel Poborsky von seinem Verein Sparta Prag suspendiert. Der 33-Jährige war zuvor von seinem Kapitänsamt zurückgetreten.

Champions-League-Teilnehmer Sparta Prag hat den tschechischen Rekordnationalspieler Karel Poborsky nach einer Auseinandersetzung mit Trainer Jaroslav Hrebik suspendiert. "Der Verein kann keinen öffentlichen Angriff auf den Trainer akzeptieren. Egal von welchem Spieler", erklärte Klub-Besitzer Daniel Kretinsky.

Der 33-Jährige, der 107 Länderspiele bestritt, war bereits bereits von seinem Amt als Kapitän beim tschechischen Meister zurückgetreten. "Der Kapitän muss der verlängerte Arm des Trainers sein. Ich teile aber die Methoden des Trainers nicht", sagte Poborsky, der an insgesamt drei EM-Endrunden (1996, 2000 und 2004) teilnahm. In seiner Karriere war er unter anderem für Manchester United, Benfica Lissabon und Lazio Rom aktiv, seit 2002 hat er wieder in seiner Heimat gespielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%