Spieler noch im Urlaub
Entscheidung über Ballacks Zukunft vor Ligastart

HB MÜNCHEN. Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München spürt im Rennen um die Dienste des Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft die Konkurrenz im Nacken und drückt deshalb aufs Tempo. Noch vor dem Anpfiff der neuen Bundesliga-Saison will der Verein seinen Star Michael Ballack bis über das kommende Jahr hinaus an sich binden.

„Die Sache wird bis zum Bundesliga-Start über die Bühne sein“, sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge der „Bild“-Zeitung. „Ich sehe für uns eine ordentliche Chance, den Vertrag zu verlängern.“ Der Vertrag des Nationalspielers läuft am Saisonende aus. Zuletzt hatte vor allem Real Madrid Interesse an Ballack gezeigt.

„Michael fühlt sich hier mittlerweile rundum wohl, weiß um seinen Stellenwert. Der FC Bayern wird finanziell bieten, was er bieten kann“, sagte Rummenigge. „Ich denke, dass wir zügig eine Antwort und eine Entscheidung herbeiführen können.“ Auch Trainer Felix Magath hatte jüngst auf eine schnelle Entscheidung gedrängt: „Es sollte bald Klarheit herrschen.“

Der Vertrag von Ballack läuft zum Ende der Saison 2005/2 006 aus. Der FC Bayern eröffnet die WM-Saison am 5. August mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Ballack weilt nach dem Confederations Cup noch bis 20. Juli im Urlaub und wird dann zur Mannschaft des Rekordmeisters stoßen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%