Fußball
Spitzenreiter Lübeck gibt sich keine Blöße

Der VfB Lübeck bleibt in der Regionalliga Nord das Maß aller Dinge. Zum Auftakt des zehnten Spieltages feierten die Norddeutschen einen 1:0-Erfolg über den Wuppertaler SV und stehen weiter ungeschlagen an der Spitze.

Auch am zehnten Spieltag hat sich der VfB Lübeck in der Regionalliga Nord kein Bein stellen lassen und die Tabellenführung erneut behauptet. Der Spitzenreiter setzte sich am Freitagabend mit 1:0 (1:0) gegen den Wuppertaler SV durch. Die Mannschaft von Trainer Stefan Böger ist weiterhin ungeschlagen, holte 29 von 33 möglichen Punkten und blieb auch schon zum vierten Mal in Folge ohne Gegentor.

Den Siegtreffer vor 7 100 Zuschauern an der Lohmühle erzielte Jacob Thomas (38.). Für die Gäste aus Wuppertal war es der erste Rückschlag nach zuvor sieben Punktspielen ohne Niederlage. Erstmals in dieser Saison gingen die Bergischen in einem Auswärtsspiel als Verlierer vom Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%