Sportdirektor Klaus Allofs sieht eine hohe Hürde auf seine Mannschaft zukommen
Schweres Los für Werder

Bundesligist Werder Bremen muss in der Champions League gegen den Schweizer Meister FC Basel antreten. Das ergab die Auslosung der dritten und letzten Qualifikations-Runde am Freitag in Nyon.

HB NYON. Das Hinspiel findet am 9. oder 10. August in Basel statt und das Rückspiel zwei Wochen später im Weserstadion.

Der Sieger des Duells erhält einen von insgesamt 16 Qualifikations-Plätzen in der europäischen "Königsklasse". Daneben sind bereits 16 Klubs, darunter aus der Bundesliga der deutsche Meister Bayern München und "Vize" Schalke 04, direkt qualifiziert.

"Es ist ein schweres Los, es hätte einige sportlich leichtere Aufgaben gegeben", sagte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs: "Der FC Basel hat sich in den letzten Jahren international profiliert und steht zudem schon im Saft, da die Schweizer Meisterschaft bereits begonnen hat. Aber wenn wir den Anspruch haben wollen, eine Top-Mannschaft zu sein, müssen wir diese Aufgabe lösen." Nach zwei Spieltagen liegt Basel (ein Sieg, eine Niederlage) in der Liga auf Platz sechs. In der vergangenen Saison war Werder als Meister im Achtelfinale an Olympique Lyon gescheitert.

Der von Christian Gross trainierte FC Basel sicherte sich in der vergangenen Saison bereits drei Spieltage vor Schluss seinen dritten Titel innerhalb von vier Jahren und den elften insgesamt, obwohl der Club zuvor einige wichtige Spieler abgegeben hatte. Einen Löwenanteil am neuerlichen Titelgewinn hatte der 30 Jahre alte argentinische Angreifer Christian Gimenez, der sich im Land der Eidgenossen mit 27 Treffern die Torjäger-Krone sicherte.

Seite 1:

Schweres Los für Werder

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%