Sposoring-Coup ausgerechnet in Barcelona
Real Madrid steigt ins Formel-1-Geschäft ein

Spaniens Spitzenklub Real Madrid wird in der kommenden Formel-1-Saison als Sponsor für reichlich Aufsehen sorgen. Ausgerechnet beim Großen Preis von Spanien in Barcelona (13. Mai) wird das Wappen der "Königlichen" auf einem Auto zu sehen sein. "Das wird ein großartiges Projekt. Auf dem weißen Auto soll das Wappen von Real aufgemalt werden", erklärte Präsident Ramon Calderon gegenüber spanischen Medien.

"Das Abkommen wird mit einem Team, das gute Chancen auf den Sieg hat, getroffen und wird für ein oder zwei Rennen gelten. Auf jeden Fall besitzt es Gültigkeit für den Großen Preis von Spanien. Es ist ein besonderer Spaß, bei einem Autorennen in Barcelona einen Wagen mit dem Logo von Real zu sehen", sagte Calderon weiter. Der Rekordmeister hatte am Sonntagabend den Erzrivalen aus Barcelona mit 2:0 bezwungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%