Stadion-Test wird früher veröffentlicht

Fußball
Stadion-Test wird früher veröffentlicht

Eine Vorveröffentlichung zu einem angeblich brisanten Sicherheitstest von WM-Stadien hat der Stiftung Warentest viel Schelte eingebracht. Um Druck aus dem Kessel zu lassen, hat die Verbraucherorganisation nun reagiert: Der Test wird deutlich früher veröffentlicht als geplant.

HB BERLIN. Eine Sprecherin der Stiftung bestätigte am Montag, dass der ursprünglich angedachte Termin vom 19. Januar um neun Tage vorgezogen wurde. Das WM-Organisationskomitee und die Stadionbetreiber hatten die Studie massiv kritisiert. "Wir empfinden es nicht als besonders guten Stil, dass leichtfertig mit den Ängsten der Fußball-Fans gespielt wird", sagte OK-Sprecher Jens Grittner.

Am Freitag hatte die Stiftung Warentest mit Andeutungen über "teilweise beträchtliche" Mängel der baulichen Sicherheit in namentlich nicht genannten Stadien und "verheerenden Folgen" bei einer Panik für Aufregung bei den WM-Organisatoren gesorgt.

Auch auf Seiten der Stadionbetreiber und der in den Arenen beheimateten Bundesligisten herrschte Verwunderung und Unmut. "Die reißerische Vorankündigung von Warentest fanden wir nicht gut. Es war bei diesem sehr emotionalen Thema doch klar, dass sich alle wie irre darauf stürzen", sagte der Pressesprecher des FC Schalke 04, Gerd Voss.

Stuttgarts Sportbürgermeisterin Susanne Eisenmann stellte den Ablauf der Untersuchung in Frage. "Die Kriterien von Warentest lagen uns nicht vor und sind deshalb nicht erkennbar."

Mit Blick auf die am letzten Januar-Wochenende mit Spielen in fünf der zwölf Arenen beginnenden Rückrunde der Fußball-Bundesliga in Nürnberg, Stuttgart, Dortmund, Berlin und Kaiserslautern wäre ein Hinauszögern der Ergebnisse bei gravierenden Sicherheitsmängeln sehr bedenklich.

"Hier wird der laufenden Bundesliga-Spielbetrieb in Frage gestellt", sagte Grittner. "Wir meinen es wäre ein Gebot der Fairness gewesen, uns über die konkreten Ergebnisse zu informieren."

Seite 1:

Stadion-Test wird früher veröffentlicht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%