Starke Auswärtsleistung
„Croatia“ Kaiserslautern demontiert Nürnberg

Dem 1. FC Kaiserslautern ist am 13. Spieltag der Bundesliga ein Befreiungsschlag gelungen. In Nürnberg gewannen die "Roten Teufel" mit 3:1 und verbesserten sich auf den 13. Platz.

Nach einer katastrophalen Abwehrleistung hat der 1. FC Nürnberg eine weitere empfindliche Niederlage einstecken müssen. Die "Croatia-Connection" des 1. FC Kaiserslautern nutzte die auffälligen Schwächen in der ersatzgeschwächten Defensivreihe des Club clever aus und demontierte die Gastgeber beim 3:1 (3:0) fast nach Belieben.

Die Roten Teufel, die sogar noch höher hätten gewinnen können, setzten damit ihren leichten Aufwärtstrend fort: Von den vergangenen vier Spielen hat die Mannschaft von Trainer Marco Kurz nur eines verloren und nun das zweite gewonnen. Wermutstropfen: Thanos Petsos wurde in der 79. von Schiedsrichter Tobias Welz mit "Rot" vom Platz gestellt.

"Es war in der ersten Halbzeit ein hervorragendes Spiel. Wir haben schnell umgeschaltet, waren effektiv in den Kontersituationen und kompakt in der Defensive. Leider sind wir durch den Anschluss etwas ins Schwimmen gekommen, wir hatten Momente, die wir uns eigentlich ersparen wollten. Es war enorm wichtig, hier zu gewinnen", so der Trainer des 1. FC Kaiserslautern, Marco Kurz.

Der Club wurde nach dem 0:3 sechs Tage zuvor bei Bayern München endgültig auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Kroaten Stiven Rivic (4.), Ivo Ilicevic (12.) und Srdjan Lakic (38.) spielten die indisponierte Nürnberger Hintermannschaft zwischenzeitlich schwindelig, Lautern geriet gegen Ende aber auch nochmal in Bedrängnis. "In der ersten Halbzeit war es eine ganz schwache Leistung, das lag nicht nur an der neuformierten Viererkette. Die ganze Mannschaft war sehr schläfrig, im Passspiel zu ungenau und nicht aggressiv. Wenn wir nicht zu hundert Prozent da sind, wird es schwierig für uns. Wir haben unsere Spiele gewonnen, wenn wir kompakt und aggressiv waren, davon war in der ersten Halbzeit nichts zu sehen", sagte Nürnbergs Trainer Dieter Hecking.

Seite 1:

„Croatia“ Kaiserslautern demontiert Nürnberg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%