Tägliche Berichterstattung aus Berlin
Medienzentrum des deutschen Teams eröffnet

Am Montag ist das neue Medienzentrum des deutschen Nationalteams im Internationalen Congress Centrum Berlin eröffnet worden. Dort werden die DFB-Kicker auch die täglichen Pressekonferenzen abhalten.

Bei der Weltmeisterschaft werden in Deutschland nicht nur riesige Fan-Massen, sondern auch ein regelrechter Ansturm von Journalisten erwartet. Um den letzteren für die Berichterstattung über die deutsche Nationalmannschaft genügend Platz zu bieten, ist am Montag das Internationale Congress Centrum (ICC) Berlin als WM-Medienzentrum des deutschen Teams eröffnet worden. Dort finden während des Aufenthalts der DFB-Auswahl in der Haupstadt die täglichen Pressekonferenzen statt. Den Anfang machten Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Abwehrspieler Arne Friedrich. Das Medienzentrum ist auf eine Spitzenauslastung von 600 Print- und Fotojournalisten sowie 200 Mitarbeiter der Fernsehsender ausgelegt.

Die DFB-Pressekonferenzen werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF abwechselnd live übertragen. Daneben haben auch RTL und Premiere als weitere Erstrechte-Verwerter ihre WM-Studios im Messegebäude unter dem Funkturm eingerichtet. Zudem präsentieren sich im ICC alle Sponsoren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit Infoständen.

Für Bierhoff ist das ICC erste Wahl

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff sprach von einem "hervorragenden räumlichen und medientechnischen Angebot. Auch die Nähe zum Hotel unserer Mannschaft im Grunewald sowie zum Olympiastadion machen das ICC zur ersten Wahl."

Das 1979 eröffnete ICC verfügt auf drei Ebenen über 80 Säle und Räume. Das DFB-Medienzentrum umfasst eine Fläche von insgesamt knapp 3000qm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%