Team wohnt in Göttingen
Mexiko nach kurzer Anreise in Deutschland

Auch die Nationalmannschaft Mexikos ist am Freitag in Deutschland angekommen. Die Anreise war für "El Tri" allerdings nicht besonders weit, da das Team tags zuvor in Eindhoven ein Testspiel bestritten hatte.

Die Anreise der mexikanischen Nationalmannschaft nach Deutschland war nicht besonders weit. Am Freitag landete die Charter-Maschine der Lufthansa nach einem rund einstündigem Flug aus Amsterdam um punkt 13.51 Uhr auf der Rollbahn des Rhein-Main-Flughafens in Frankfurt/Main auf.

Einen Tag nach dem verpatzten WM-Test gegen die Niederlande (1:2) in Eindhoven beginnt für "El Tri" damit die heiße Phase der Vorbereitung. Nach der Ankunft bestiegen die Mexikaner ihren offiziellen Mannschaftsbus und fuhren in das etwa 250km entfernte Göttingen in Niedersachsen, wo das Team von Trainer Ricardo La Volpe wie schon beim Konföderationen-Cup 2005 im Hotel "Freizeit Inn" logieren wird. Am Samstag steht dann ein Testspiel im Göttinger Jahn-Stadion gegen eine Regionalliga-Auswahl auf dem Programm.

Mexiko spielt in der Vorrunden-Gruppe D gegen den Iran (11. Juni), Angola (16. Juni) und Portugal (21. Juni).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%