Telegramm vom Bundespräsident
Köhler lobt Leistung der DFB-Auswahl

Bundespräsident Horst Köhler hat der DFB-Auswahl nach dem 3:0-Sieg gegen Ecuador in einem Telegramm seine Glückwünsche übermittelt. Zudem glaubt der 63-Jährige im Achtelfinale an die lautstarke Unterstützung der Fans.

Nach dem überzeugenden 3:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft im letzten Vorrundenspiel gegen Ecuador hat Bundespräsident Horst Köhler dem Team um Bundestrainer Jürgen Klinsmann in einem Telegramm seine Glückwunsche übermittelt. "Sie haben einmal mehr mit Ihrem offensiven Spiel Fußball-Freunde in aller Welt begeistert", schrieb der 63-Jährige, der den Sieg des WM-Gastgebers im Stadion verfolgte.

Köhler versicherte der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für das Achtelfinalspiel in München der Unterstützung durch die gesamten Bevölkerung: "Nun freuen wir Deutsche uns auf Ihre Begegnung mit Schweden. Sie wissen: Ganz Deutschland ist Ihr zwölfter Mann. Ich wünsche Ihnen auch weiterhin Freude am Spiel und das Glück der Tüchtigen - auf Wiedersehen in München!"

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%