Test-Länderspiel gegen die Schweiz
Löw wirft das Stürmerkarussell an

Bundestrainer Joachim Löw hat das erste Länderspiel des Jahres gegen die Schweiz zum großen Stürmertest erklärt und will auf dem Weg zur schnellstmöglichen EM-Qualifikation alle seine Angreifer unter die Lupe nehmen.

dpa DüSSELDORF. „Es ist gut möglich, dass alle vier zum Einsatz kommen“, kündigte Löw vor der Testpartie gegen den EM-Gastgeber in Düsseldorf eine große Offensivrotation zwischen Miroslav Klose, Mike Hanke, Kevin Kuranyi und Mario Gomez an. WM-Verlierer Kuranyi wird damit nach 15 Monaten zu seinem Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kommen und Gomez siebter DFB-Neuling unter Löw sein.

Der am Daumen verletzte Klose kann derweil über seinen Einsatz selbst entscheiden. „Wenn er das Signal gibt, dass er keine Angst in den Zweikämpfen hat, wird er von Anfang an spielen“, sagte der DFB-Chefcoach, der offenbar mit dem Wolfsburger Hanke in der Startformation plant.

Die knappe Zeit in Düsseldorf mit nur einem gemeinsamen Training nutzte Löw auch noch zu Einzelgesprächen mit allen 21 Spielern, inklusive dem gegen die Schweiz gesperrten Angreifer Lukas Podolski. „Wir haben klare Zielvorgaben formuliert“, berichtete Löw, der seine Akteure so für den Weg zur Europameisterschaft im kommenden Jahr einschwören will. „Wir wollen uns so schnell wie möglich qualifizieren und nicht wie in der Vergangenheit erst am letzten Spieltag“, sagte Löw.

Der Bundestrainer baut dabei auch auf den Enthusiasmus des WM-Jahres. „Wir freuen uns, dass es nach einer etwas längeren Länderspielpause wieder losgeht. Es ist gut, dass der Fußball wieder in den Mittelpunkt rückt“, sagte Löw. Zuspruch - aber auch eine Mahnung zur Konzentration auf die neuen Aufgaben - bekamen die Nationalspieler von Franz Beckenbauer. „Ich sehe die EM-Qualifikation nicht in Gefahr, höchstens wenn sie leichtsinnig werden, aber das glaube ich nicht“, sagte der „Kaiser“ vor dem Länderspielstart 2007.

Seite 1:

Löw wirft das Stürmerkarussell an

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%