Fußball
Tomasson schießt Stuttgart zum ersten Heimsieg

Der VfB Stuttgart hat durch einen 1:0 (1:0)-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern seinen ersten Heimsieg der Saison unter Dach und Fach gebracht. Neuzugang Jon Dahl Tomasson entschied die Partie für die Schwaben.

Es geht doch: Bundesliga-Trainer Giovanni Trapattoni darf Dank Stürmer-Star Jon Dahl Tomasson wieder aufatmen. Der dänische Nationalspieler erzielte am siebten Bundesliga-Spieltag beim 1:0 (1:0) des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Kaiserslautern den einzigen Treffer (10.) und sicherte somit den ersten Heimsieg der Schwaben unter der Regie des "Maestro".

Die 35 000 Zuschauer im Gottlieb-Daimler-Stadion sahen trotz des frühen Treffers in der Anfangsphase ein schwaches Spiel. Weder die Elf von Trapattoni, der zunächst auf die Nationalspieler Andreas Hinkel und Thomas Hitzlsperger sowie den Dänen Jesper Grönkjaer verzichtete, noch der FCK zeigten ansehnliche Aktionen.

Fehlpässe auf beiden Seiten

Der Partie mangelte es an Tempo und guten Kombinationen. Auf beiden Seiten überwogen Fehlpässe und Missverständnisse. Bezeichnend für das überaus schwache Auftreten der Gäste war die Tatsache, dass die erste nennenswerte Tormöglichkeit durch den Türken Berkant Göktan erst in der 25. Minute verzeichnet wurde.

Im Anschluss plätscherte die Partie ohne große Höhepunkte dahin. Der VfB begnügte sich damit, die Führung zu verwalten, und den "Roten Teufeln" fehlten die spielerischen Mittel, um die Defensive der Schwaben ernsthaft zu gefährden. Lediglich Marcelo Pletsch hatte vor der Pause noch eine gute Möglichkeit für die Gäste (37.).

Schlechte Chancenausbeute

Nach dem Seitenwechsel war der FCK zwar um den Ausgleich bemüht, die größte Möglichkeit hatten aber zunächst die Stuttgarter. Der serbische Stürmer Danijel Ljuboja vergab allerdings kläglich (55.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%