Fußball
Tomasson will mit dem VfB in die Champions League

Jon Dahl Tomasson hat sich mit dem VfB Stuttgart die Qualifikation für die Champions League zum Ziel gesetzt. "Wir wollen jedenfalls besser als Platz fünf abschneiden", so der dänische Neuzugang.

Der neue Stürmerstar des Bundesligisten VfB Stuttgart, Jon Dahl Tomasson, hat im Schwabenland einiges vor. Der dänische Neuzugang peilt in der in knapp drei Wochen beginnenden Bundesliga-Spielzeit den Sprung in die Champions League an. "Der VfB ist ein großer Klub, der große Erwartungen haben muss. Wir wollen jedenfalls besser als Platz fünf, als letzte Saison abschneiden", erklärte der am vergangenen Samstag vom AC Mailand verpflichtete Topstürmer im Fachblatt kicker und versprach: "In der Champions League spielen wir nächstes Jahr."

Trapattoni spielt wichtige Rolle

Der 28-Jährige macht keinen Hehl daraus, dass VfB-Coach Giovanni Trapattoni bei dem Transfer eine entscheidende Rolle gespielt hat. "Er ist ein ausgezeichneter Mensch und Trainer, einer der Besten, wenn nicht der Beste der Welt", lobte der 74-malige Nationalspieler (35 Tore) den Italiener und ehemaligen Bayern-Coach. Tomasson, der eine Ablöse von rund 5,2 Mill. Euro gekostet haben soll, wurde als Nachfolger des zu Schalke 04 abgewanderten Nationalstürmers Kevin Kuranyi verpflichtet und hat einen Vertrag bis 2009.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%