Touristenservice zur WM
Dortmund plant mehrsprachige Taxi-Stadtrundfahrten

Die zweistündigen Fahrten durch die Ruhrgebietsmetropole sollen 60 Euro kosten und von geschulten Taxifahrern in mehreren Sprachen angeboten werden.

HB DORTMUND. Spezielle Taxi-Stadtrundfahrten will die Stadt Dortmund zur Fußball-Weltmeisterschaft anbieten. Die zweistündigen Fahrten sollen 60 Euro kosten und von geschulten Taxifahrern in mehreren Sprachen angeboten werden. Geplant sind bislang Englisch, Russisch, Türkisch und Arabisch.

Die CDU-Ratsfraktion setzt sich sogar dafür ein, die Touren auch auf Polnisch, Portugiesisch, Französisch und Spanisch anzubieten. In Dortmund spielen in der Vorrunde Trinidad und Tobago, Deutschland, Polen, die Schweiz, Japan, Brasilien, Schweden und Togo.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%