Trikotärmel vermarktet
Schalke nimmt neuen Sponsor auf den Arm

Der FC Schalke 04 hat sich für die kommenden Spielzeiten ein lukratives Zubrot gesichert. Der Online-Marktplatz Allyouneed lässt insgesamt rund 20 Millionen Euro springen, um auf dem Trikotärmel der Knappen zu werben.
  • 0

GelsenkirchenFußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat einen hoch dotierten Sponsoringvertrag abgeschlossen. Nach Vereinsangaben vom Mittwoch ist ein Online-Marktplatz (Allyouneed) neuer Partner des siebenmaligen deutschen Meisters. Zuerst hatte die Funke Mediengruppe (Mittwoch) über den Kontrakt berichtet, der vier Jahre laufen und den Schalkern in diesem Zeitraum rund 20 bis 22 Millionen Euro Einnahmen bringen soll. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur wurde dieser Vertragsbestandteil nicht bestätigt.

Der neue Schalke-Partner, der zur Deutschen Post AG gehört, wird auf den Trikotärmeln der Gelsenkirchener Profis werben. Von der neuen Spielzeit an dürfen die Bundesligavereine erstmals mit einem individuellen Partner auf dem Ärmel des Trikots auflaufen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Trikotärmel vermarktet: Schalke nimmt neuen Sponsor auf den Arm"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%