Tschechien bangt um Stürmerstar
Baros-Einsatz weiter ungewiss

Das Rätselraten um den Einsatz von Tschechiens Stürmerstar Milan Baros im Spiel gegen die USA am Montag (18.00 Uhr) geht weiter. Der am Fuß verletzte Angreifer von Aston Villa konnte zuletzt nur eingeschränkt trainieren.

Der Einsatz von Stürmerstar Milan Baros in Tschechiens Auftaktspiel bei der WM am Montag (18.00 Uhr) in Gelsenkirchen gegen die USA ist weiter ungewiss. Trainer Karel Brückner ließ am Sonntag erneut offen, ob der am Fuß verletzte EM-Torschützenkönig von 2004 zum Einsatz kommen wird.

"Es ist dieselbe Situation wie am Samstag. Nun werden wir am Montag entscheiden", sagte der Coach. Ursprünglich hatte Brückner am Sonntag bekannt geben wollen, ob Baros spielt. Der 24-Jährige vom englischen Premier-League-Klub Aston Villa konnte wegen seiner Blessur zuletzt nur eingeschränkt trainieren.

In den weiteren Spielen der Gruppe E trifft der Europameister von 1976 am 17. Juni in Köln auf WM-Neuling Ghana und am 22. Juni in Hamburg auf den dreimaligen Weltmeister Italien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%