Fußball
U17-Junioren starten mit Torfestival

Die deutsche U17-Nationalmannschaft ist mit einem 7:0 (4:0)-Kantersieg über Katar in den Vier-Nationen-Cup in Niedersachsen gestartet. Stürmer Alex Neumann netzte gleich viermal ein.

Zum Auftakt in den Vier-Nationen-Cup (11. bis 18. September) in Niedersachsen hat die U17-Junioren-Nationalmannschaft mit einem 7:0 (4:0)-Sieg über Katar geglänzt. "Ich bin sehr zufrieden mit dieser Leistung. Meine Mannschaft war in allen Belangen überlegen", kommentierte DFB-Trainer Bernd Stöber den Erfolg über den Gegner aus Katar. Überragend spielte Stürmer Alex Neumann von Werder Bremen auf, der gleich viermal (9., 17., 32. und 73.) erfolgreich war.

Die weiteren Treffer erzielten Toni Kroos (Hansa Rostock/39.), Marko Marin (Borussia Mönchengladbach/42.) und Raphael Lorenz (Borussia Dortmund/79). Am Freitag treffen die Gastgeber in Norden auf Bulgarien (17.00 Uhr) und am Sonntag (11.00 Uhr) in Wilhelmshaven auf Japan. Die Asiaten gewannen ihr erstes Spiel gegen Bulgarien 2:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%