Fußball
Uefa erklärt Grings zur EM-Torschützenkönigin

Nachträglich hat die Uefa die deutsche Nationalstürmerin Inka Grings zur offiziellen Torschützenkönigin der Frauen-EM in England ernannt. Das 1:0 der DFB-Damen im Finale war zunächst Anja Mittag zugesprochen worden.

Nach dem Gewinn des EM-Titels darf sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft über einen weiteren Titel freuen. Inka Grings ist bei der Europameisterschaft in England mit insgesamt vier Treffern nachträglich zur offiziellen Torschützenkönigin erklärt worden. Der Stürmerin vom FCR Duisburg wurde zwei Stunden nach dem Finale in Blackburn das Tor zum 1:0 (21.) zugesprochen, nachdem der Deutsche Fußball-Bund (DFB) der Europäischen Fußball-Union (Uefa) den entscheidenden Hinweis gegeben hatte.

Ursprünglich war im offiziellen Spielbericht Anja Mittag (Turbine Potsdam) als Torschützin geführt worden. "Anja kam aber gleich zu mir und hat gesagt, dass ich die Torschützin bin. Jetzt bin ich überglücklich", meinte Grings.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%