Ukraine spielt auf Sieg
Blochin kündigt ukrainischen Sturmlauf an

Für die Ukraine geht es im letzten Gruppenspiel gegen Tunesien am Freitag um das Erreichen des Achtelfinales. Trainer Oleg Blochin will deshalb voll auf Sieg spielen und seine Mannschaft angreifen lassen.

Die Nationalmannschaft Tunesiens muss sich im letzten Gruppenspiel gegen die Ukraine am kommenden Freitag (16.00 Uhr/live in der ARD und bei Premiere) warm anziehen. Oleg Blochin, Trainer der Ukraine, will mit offensivem Fußball in die Runde der letzten 16 stürmen. "Wir werden ganz auf Sieg spielen. Wenn man auf Unentschieden spielt, hat man das Spiel schon verloren. Das ist meine Strategie und Philosophie", sagte der frühere Weltklasse-Stürmer von Dynamo Kiew auf der Pressekonferenz in Berlin.

Großen Gefallen hat Blochin offenbar an den Leistungen der deutschen Mannschaft gefunden. "Für die schönsten Spiele bei dieser WM haben bislang Deutschland, die Niederlande, Argentinien und Spanien gesorgt", sagte der Coach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%