Unentschieden gegen Mainz: Mölders rettet Augsburg wichtigen Punkt

Unentschieden gegen MainzMölders rettet Augsburg wichtigen Punkt

Der FC Augsburg hat im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga dank Torjäger Sascha Mölders einen wichtigen Punkt erkämpft, den Heimfluch aber nicht beenden können.
  • 0

AugsburgDer FC Augsburg hat im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga dank Torjäger Sascha Mölders einen wichtigen Punkt erkämpft, den Heimfluch aber nicht beenden können. Der Angreifer erzielte mit seinem siebten Saisontor in der 57. Minute gegen den FSV Mainz 05 den 1:1 (0:1)-Endstand.

Zwar blieb der FCA trotz 45-minütiger Überzahl auch im siebten Heimspiel in Folge ohne Sieg, hat nun aber mit 15 Zählern immerhin 1899 Hoffenheim (16) und den Relegationsplatz direkt vor Augen. Mainz verpasste es, bis auf vier Punkte an einen Champions-League-Platz heranzurücken.

Der FSV war durch Adam Szalais zwölften Saisontreffer in der 43. Minute in Führung gegangen, schwächte sich dann aber in einer hektischen Partie drei Minuten später selbst: Shawn Parker sah nach einem groben Foulspiel gegen Michael Parkhurst die Rote Karte. Mulders gelang nach der Pause aber nur noch der Ausgleich für die Augsburger, die im fünften Spiel in Folge unbesiegt blieben (4 Unentschieden).

Nach dem guten Start in die Rückrunde musste Weinzierl sein Team erstmals umstellen. Matthias Ostrzolek fiel kurzfristig wegen einer Grippe aus. Für ihn spielte Marcel de Jong auf der Verteidigerposition. Über dessen rechte Seite wurde es in der sechsten Minute gleich gefährlich.

Nach scharfer Hereingabe von Szalai, der zuletzt beim 0:3 gegen den FC Bayern wegen einer Sperre gefehlt hatte, fälschte Jan-Ingwer Callsen-Bracker den Ball unglücklich ab. FCA-Keeper Alexander Manninger verhinderte jedoch mit einem Klassereflex ein Eigentor.

Ansonsten war Augsburg zunächst das entschlossenere Team. Mit viel Engagement machten die Gastgeber spielerische Mängel wett und hatten durch Ragnar Klavan (11.) und de Jong (16.) zwei gute Chancen.

Seite 1:

Mölders rettet Augsburg wichtigen Punkt

Seite 2:

Geglättete Wogen nach der Pause

Kommentare zu " Unentschieden gegen Mainz: Mölders rettet Augsburg wichtigen Punkt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote