Fußball
Unparteiische bereiten sich auf die Saison vor

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) versammelt seine 40 Schiedsrichter aus Bundesliga und 2. Bundesliga zu einem Vorbereitungslehrgang für die kommende Spielzeit im Nordschwarzwald. Mit dabei sind insgesamt sieben Neulinge.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereitet seine 40 Schiedsrichter aus Bundesliga und 2. Bundesliga auf einem Vorbereitungslehrgang auf die kommende Saison vor. Der Lehrgang findet von Donnerstag bis Sonntag in Altensteig-Wart im Nordschwarzwald statt. Unter der Leitung des Schiedsrichterausschuss-Vorsitzenden Volker Roth sowie Abteilungsleiter Hellmut Krug steht für die Referees ein Fitness- und Regeltest auf dem Programm. Außerdem sollen die Referees im Bereich der Stresskontrolle in kritischen Spielsituation geschult werden.

Zwei Neulinge in der Bundesliga

Neu im Kreis der Bundesliga-Schiedsrichter, der in der kommenden Spielzeit nur noch 20 anstatt wie bisher 22 Unparteiische umfassen wird, sind Günter Perl (München) und Babak Rafati (Hannover). In der 2. Liga bleibt die Anzahl der Referees bei 22. Neu dabei im "Unterhaus" sind Ralf Brombacher (Kandern), Stefan Schempershauwe (Hildesheim), Michael Sahler (Mutterstadt), Markus Kuhl (Bornheim) und Christian Fischer (Hemer).

Im Nordschwarzwald werden Jörg Keßler (Höhenkirchen) und Jürgen Jansen (Essen) fehlen. Keßler hält sich derzeit aus beruflichen Gründen in Singapur auf. Jansen soll erst nach Klärung der gegen ihn im Wett- und Manipulationsskandal erhobenen Vorwürfe wieder eingesetzt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%