Fußball
Unternehmer Knauf übernimmt BVB-Aktien von Saran

Der Unternehmer Albrecht Knauf übernimmt beim verschuldeten Bundesligisten Borussia Dortmund das fünfprozentige Aktienpaket von Saadettin Saran. Ein "großer Vertrauensbeweis" für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Trotz der rund 90 Mill. Euro Verbindlichkeiten hat der Unternehmer Albrecht Knauf beim Bundesligisten Borussia Dortmund das Aktienpaket von Saadettin Saran übernommen. Dies gab der Verein offiziell am Donnerstag bekannt. Die Beteiligung beträgt knapp fünf Prozent.

"BVB für viele Menschen wichtiger kultureller Faktor"

"Der BVB ist für viele Menschen in dieser Region ein wichtiger kultureller Faktor und ein großer Teil der Lebensqualität. Mit meiner Beteiligung möchte ich dem wirtschaftlich angespannten Unternehmen meine Solidarität bekunden. Borussia ist für Westfalen und besonders für die Stadt Dortmund mit ihrer hohen Arbeitslosigkeit sehr wichtig. Deshalb muss der Klub erhalten bleiben", begründete Knauf sein Engagement.

Außerdem betonte Knauf, dass er in die handelnden Personen von Borussia Dortmund, Reinhard Rauball und Hans-Joachim Watzke, sowie in ihr Konzept zur Sanierung des Unternehmens großes Vertrauen setze. "Dieses Vertrauen ist die Grundvoraussetzung für mein Engagement beim BVB", erklärte er.

Watzke, Geschäftsführer der Borussia Dortmund Gmbh & Co. Kgaa, ist sehr erfreut über die Entscheidung des Dortmunder Unternehmers, das Aktienpaket von Saran zu übernehmen: "Dass sich eine solche Unternehmerpersönlichkeit wie Albrecht Knauf in der momentanen Phase zum BVB bekennt, werte ich als großen Vertrauensbeweis."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%