Untersuchung steht weiterhin aus
Rooney zittert während Beckham Comeback feiert

Während die abschließende Untersuchung für Wayne Rooneys Mittelfuß weiter aussteht, hat sich David Beckham gesund zurückgemeldet. Der Mittelfeldstar von Real Madrid trainierte wieder mit der Mannschaft.

Während sich Mannschaftskapitän David Beckham nach seinen Knöchelproblemen gesund zurückgemeldet hat, müssen die englischen Fußballfans weiter auf die abschließende Untersuchung von Stürmerstar Wayne Rooney warten. Backham trainierte bei der zweiten Einheit auf deutschem Boden wieder mit dem Team und steht damit dem Weltmeister von 1966 auch beim Auftaktspiel gegen Paraguay am Samstag in Frankfurt/Main wieder zur Verfügung.

Auch Ashley Cole vom Lehmann-Klub Arsenal London konnte nach seinen Knieproblemen am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Sorgen bereitet Coach Sven Göran Eriksson derzeit noch Steven Gerrard vom FC Liverpool. Der 26-Jährige musste aufgrund von Rückenproblemen das Training ausfallen lassen. Bereits am Donnerstag soll Gerrard aber wieder voll einsatzfähig sein.

Unterdessen flog Wayne Rooney am Mittwochmorgen zurück nach Manchester um seinen lädierten Mittelfuß einer abschließenden Untersuchung zu unterziehen. Das Ergebnis der mit Spannung erwarteten Kernspintomographie soll spätestens am Donnerstagmorgen vorliegen. Bis dahin zittert das ganze Fußball-Mutterland um den Starstürmer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%