Fußball
Urlauber stoßen zum Schalke-Kader hinzu

Der Kader von Schalke 04 während der Saisonvorbereitung komplettiert sich immer mehr. Nachdem Bordon am Sonntag verspätet zum Team gestoßen war, haben nun auch Krstajic und Kobiaschwili das Training aufgenommen.

Auf dem Schalker Trainingsgelände erscheinen während der derzeitigen Saisonvorbereitung fast täglich neue Gesichter. Dabei handelt es sich um Kicker in Diensten der Gelsenkirchener, die aus unterschiedlichen Gründen länger als der Rest der Mannschaft vom Training fernbleiben durften. Nachdem bereits am Sonntag der Brasilianer Marcelo Bordon nach zwei Tagen "Vaterschaftsurlaub" in Brasilien verspätet zum Schalker Kader dazugestoßen war, haben am Montag auch Mladen Krstajic und Lewan Kobiaschwili beim Vizemeister das Training aufgenommen. Die Nationalspieler aus Serbien bzw. Georgien hatten vier Tage länger Urlaub erhalten, da sie nach Beendigung der vergangenen Bundesliga-Spielzeit noch jeweils ein WM-Qualifikationsspiel bestritten hatten.

Am kommenden Donnerstag werden die Nationalspieler Hamit Altintop, Christian Poulsen, Dario Rodriguez sowie Neuzugang Zlatan Bajramowic, die Anfang Juni jeweils zwei Mal in der WM-Qualifikation im Einsatz waren, in Gelsenkirchen erwartet. Als letzte steigen am 21. Juli die beim Konföderationen-Pokal aktiven deutschen Auswahlkicker Kevin Kuranyi, Fabian Ernst und Gerald Asamoah ins Programm der Gelsenkirchener ein. Damit fehlt das DFB-Trio auch im Schalker Trainingslager vom 10. bis zum 19. Juli in Bad Radkersburg/Österreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%