Fußball
Valencia und ´Depor´ mit Remis

In der spanischen Primera Division haben sich Gastgeber FC Valencia und Deportivo La Coruna in einem sehr harten Spiel mit 2:2 getrennt.

Es war die erwartete Fußballschlacht: Nach 90 spannenden Minuten und zwei Platzverweisen haben sich in der spanischen Primera Division der FC Valencia und Deportivo La Coruna 2:2 (1:0) unentschieden getrennt.

Im Estadio Mestalla gingen die Gäste nach 24 Spielminuten durch den spanischen Nationalspieler Diego Tristan mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber, im UI-Cup-Finale am Hamburger SV gescheitert, reagierten gereizt: Robert Ayala und Carlos Marchena sahen in der Folge die Gelbe Karte, Ruben Baraja kurz vor der Pause sogar Rot.

Nach dem Wechsel sorgte David Villa per Strafstoß für den Ausgleich (51.), nach Gelb-Rot für Pedro Munitis (59.) schoss Miguel die Hausherren erstmals in Front (80.). Die letztlich gerechte Punkteteilung machte La Corunas Sergio mit seinem Treffer in der 83. Spielminute perfekt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%