Fußball
Van der Vaart hat offenbar Ausstiegsklausel

HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart hat offenbar bei den Hanseaten einen Vertrag mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von lediglich 1,3 Mill. Euro unterzeichnet. Die Klausel soll aber erst 2009 greifen.

Rafael van der Vaart besitzt wohl eine Ausstiegsklausel beim Bundesligisten Hamburger SV. Der niederländische Mittelfeldstar kann die Norddeutschen demnach bereits 2009 für eine festgeschriebene Ablöse von 1,3 Mill. Euro verlassen, obwohl er bei den Hanseaten einen Vertrag bis 2010 besitzt. Der Spielmacher war vor dieser Spielzeit für fünf Mill. Euro von Ajax Amsterdam an die Elbe gewechselt. Angeblich kann der HSV die Summe in Raten zu 1,5 und zweimal 1,75 Mill. Euro abstottern.

Amsterdam soll an einem möglichen Weiterverkauf des Nationalspielers finanziell beteiligt sein. Bei einer Summe über 5,5 Mill. Euro erhalten die Niederländer dem Bericht zu Folge 22 Prozent, darunter partizipieren sie mit 17 Prozent.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%