Vergleich
Kader der WM-Börse: 20 Mal richtig gelegen

David Odonkor hatte niemand auf der Rechnung - auch die Händler an der WM-Börse nicht. Oder vermuteten die wahren Experten ihn hinter dem Überraschungskandidaten und nicht in Jens Nowotny? Wer von den WM-Spielern im Vorfeld am Markt der Spielernominierungen erfolgreich gehandelt wurde und wer nicht.

cls DÜSSELDORF/BERLIN. 40 Spieler standen in den letzten Wochen an der WM-Börse zur Wahl - 39 namentlich genannte sowie ein "Joker". Nachdem Jens Nowotny zum Fitnesstest der Nationalmannschaft geladen wurde und von Jürgen Klinsmann einen Platz im Kader in Aussicht gestellt bekam, ging der Kurs der Aktie "Ein anderer Spieler" rapide in die Höhe. Bis zuletzt konnte sie sich im Kader halten. Die Anleger, die auf den Überraschungskandidaten gesetzt haben, können sich nun doppelt freuen. Denn da mit Nowotny und dem Dortmunder Odonkor zwei nicht namentlich genannte Spieler nominiert wurden, erfolgt für diese Aktie eine doppelte Ausschüttung.

Die WM-Börse ist ein virtueller Prognose-Aktienmarkt zur Fußball-WM 2006. Die Idee: Die Erwartungen über ein WM-Ereignis - in diesem Fall die Frage: "Welche 23 Spieler nominiert Bundestrainer Jürgen Klinsmann für seinen WM-Kader?" - werden in Form von Aktien verbrieft und können wie an einer richtigen Börse in Echtzeit gehandelt werden. Jetzt wird abgerechnet. Für 23 der 40 gehandelten Aktien - so stark ist der Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM - gibt es nach Marktschluss eine Auszahlung in Höhe von 10 WMark je Papier zurück. Umgekehrt bedeutet dies, dass das in die 17 anderen Aktien investierte Kapital, nämlich das der Spieler, die nicht nominiert wurden, vollständig verloren ist.



WM-BÖRSE



Handeln sie die Titelchancen der Teilnehmerländer: Kaufen Sie die Papiere ihres persönlichen WM-Favoriten, setzen Sie auf den weiteren Finalrunden-Verlauf und machen Sie mit dem Vorrunden-Aus der Verlierer Gewinne - Mitspieler können attraktive Preise gewinnen!



 www.handelsblatt.com/wmboerse



Aber auch nach der heutigen Nominierung geht es an der WM-Börse weiter. Neben den Chancen der Länder auf den WM-Titel können hier auch Aktien zu den Ergebnissen der Testspiele der deutschen Nationalmannschaft gehandelt werden. Und in den nächsten Wochen kommen weitere spannende Märkte hinzu.

Seite 1:

Kader der WM-Börse: 20 Mal richtig gelegen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%