Verletzt
Burdisso fehlt Argentinien im Achtelfinale

Eine Außenbanddehnung aus dem letzten Vorrundenspiel gegen die Niederlande bringt Argentiniens Nicolas Burdisso um die Achtelfinal-Teilnahme am Samstag gegen Mexiko.

Der Argentinier Nicolas Burdisso fällt für das WM-Achtelfinale am Samstag (21.00 Uhr) in Leipzig gegen Mexiko aus. Im letzten Vorrundenspiel in Frankfurt/Main gegen die Niederlande (0:0) musste der 25 Jahre alte Rechtsverteidiger wegen einer Außenbanddehnung im rechten Knie ausgewechselt werden. Fabricio Coloccini wird seine Position beim zweimaligen Weltmeisters einnehmen.

Burdisso blieb bei der Trainingseinheit am Donnerstagabend in der Leipziger DFB-Sportschule "Egidius Braun" im Hotel. In einem möglichen Viertelfinalspiel dürfte der Verteidiger wieder zur Verfügung stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%