Verletzungen
Jansen fehlt, Entwarnung bei Podolski und Lahm

Ohne den verletzten Marcell Jansen muss die deutsche Nationalmannschaft das letzte Gruppenspiel gegen Österreich bestreiten. Dagegen können die angeschlagenen Lukas Podolski und Philipp Lahm auflaufen.

Die deutsche Nationalmannschaft muss im abschließenden EM-Gruppenspiel am Montag (20.45 Uhr/live in der ARD) in Wien gegen Österreich neben dem rotgesperrten Bastian Schweinsteiger auch auf Marcell Jansen verzichten. Der 22 Jahre alte Verteidiger von Bayern München erlitt im Kroatien-Spiel eine Schulterzerrung. "Es sieht nicht so gut aus. Nach jetzigem Stand kommt er erst im weiteren Turnierverlauf wieder zum Einsatz", sagte Teammanager Oliver Bierhoff. Jansen absolvierte am Samstag lediglich eine leichte Trainingseinheit auf dem Fahrrad und machte einige Übungen im Pool.

Dagegen konnte Bierhoff beim dreifachen EM-Torschützen Lukas Podolski und auch bei Philipp Lahm Entwarnung geben. Bei beiden gebe es "kein Problem", dass sie gegen Österreich zum Einsatz kommen. Podolski war wegen einer Kapselverletzung am Knöchel fraglich gewesen und wurde vorsichtshalber auch beim Training am Samstagabend geschont, wo er lediglich das Aufwärmprogramm sowie leichte Übungen mit dem Ball durchführte. Lahm konnte dagegen trotz eines Blutergusses in der Wade die komplette Einheit problemlos mitmachen.

Auch Heiko Westermann hatte beim Training trotz seiner Gipsmanschette keine Schwierigkeiten. Der Schalker hatte sich am Freitag einen Bänderriss und eine Knochenabsplitterung in der rechten Hand zugezogen, ist aber mit dem Spezialverband gegen Österreich ebenfalls einsatzbereit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%