Verordnung des Ministeriums
LKW dürfen während der WM auch sonntags rollen

Die Weltmeisterschaft macht es möglich: Während der nächsten Wochen dürfen Lastkraftwagen auch sonntags auf deutschen Autobahnen rollen - vorausgesetzt, sie transportieren "wichtige" WM-Ladung.

HB BERLIN. Lastwagen dürfen bis zum 9. Juli ausnahmsweise auch sonntags und an Feiertagen über deutsche Straßen rollen, wenn ihre Fahrten in unmittelbarem Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft stehen. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) unterzeichnete am Donnerstag eine entsprechende Verordnung, wie sein Ministerium mitteilte. Die Ausnahmegenehmigung gelte insbesondere für den Transport von Ausrüstungsgegenständen für Funk- und Fernsehübertragungen sowie Transporte zur Versorgung von Spielern und Zuschauern. Die Polizei werde dies entsprechend kontrollieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%