Fußball
VfB Stuttgart landet Coup mit Tomasson

Bundesligist VfB Stuttgart hat doch noch einen Hochkaräter für die Abteilung Attacke an Land gezogen. Der dänische Auswahlspieler Jon Dahl Tomasson wechselt vom AC Mailand zum Klub von Coach Giovanni Trapattoni.

Die Anhänger von Bundesligist VfB Stuttgart können aufatmen: Den Abgängen von Philipp Lahm, Alexander Hleb und Kevin Kuranyi steht nun der erste namhafte Neuerwerb gegenüber. Vom AC Mailand wechselt Stürmer Jon Dahl Tomasson ins "Ländle".

Der 28-jährige Däne, der auch im Nationalteam eine feste Größe ist, wird in der schwäbischen Metropole einen Vier-Jahres-Vertrag unterschreiben. Die Ablösesumme soll 7,5 Mill. Euro betragen. Sofern Tomasson die medizinische Untersuchung Anfang nächster Woche besteht, stößt er direkt im Anschluss im Trainingslager in Irdning/Österreich zum Team.

"VfB ist ein ambitionierter Verein"

"Der VfB ist mein Wunschverein, ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel nach Stuttgart nun perfekt ist. Der VfB ist ein ambitionierter Verein und die Bundesliga, insbesondere im Vorjahr der Weltmeisterschaft, eine große sportliche Herausforderung für mich", freute sich Tomasson über den geglückten Transfer. Auch VfB-Cheftrainer Giovanni Trapattoni äußerte sich positiv: "Jon Dahl Tomasson ist ein international erfahrener Angreifer, der in der italienischen Serie A bewiesen hat, was für ein hervorragender Fußballer er ist. Wir freuen uns über seine Verpflichtung und sind davon überzeugt, dass er unseren Kader deutlich verstärken wird."

Vor drei Jahren war Tomasson als amtierender Uefa-Cup-Sieger für fünf Mill. Euro von Feyenoord Rotterdam zu "Milan" gewechselt und gewann mit den "Rossonieri" noch in seiner ersten Saison die Champions League. Für Dänemarks Nationalteam absolvierte der technisch versierte Angreifer bislang 74 Spiele.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%