Fußball
Vieira wechselt von Arsenal zu "Juve"

Der französische Nationalspieler Patrick Vieira wechselt von Arsenal London zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin. "Juve"überweist 20 Mill. Euro für den 29-Jährigen an die Engländer.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat den französischen Nationalspieler Patrick Vieira vom englischen Pokalsieger Arsenal London in die Serie A gelockt. "Juve" bestätigte am Donnerstag die Verpflichtung des 29-Jährigen für eine Ablöse von 20 Mill. Euro und meldete damit für den in der laufenden Sommerpause bislang spektakulärsten Transfer auf dem internationalen Markt Vollzug.

Der Weltmeister von 1998 erhält in Italien, wo Vieira vor seinem Engagement bei den "Gunners" schon beim AC Mailand spielte, einen Vertrag bis 2010 und soll jährlich rund 2,5 Mill. Euro verdienen. Beim Londoner Klub des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann hatte Vieira noch einen Vertrag bis 2007.

Seinen letzten großen Erfolg mit Arsenal feierte der gebürtige Senegalese im vergangenen Mai im FA-Cupfinale, als Vieira im Elfmeterschießen gegen Manchester United den letzten Elfmeter für Arsenal zum 5:4-Sieg verwandelte. Insgesamt gewann Vieira mit den Engländern jeweils dreimal die Meisterschaft und den FA-Cup.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%