Vor der Champions League
Wann kommt Schweini zurück?

Das Comeback von Bastian Schweinsteiger rückt immer näher. Manch einer hat den Weltmeister bereits heute gegen Rom auf dem Platz erwartet, doch noch bremst Guardiola. Doch noch im November soll es soweit sein.
  • 0

MünchenDie lange Leidenszeit von Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger neigt sich dem Ende entgegen. Von Tag zu Tag werde es besser, berichteten Bayerns Physiotherapeuten und Fitnesstrainer dem Münchner Chefcoach Pep Guardiola von den individuellen Einheiten des Mittelfeldakteurs. Das Comeback Schweinsteigers, der wegen Problemen an der Patellasehne des linken Knies seit dem WM-Finale am 13. Juli kein Pflichtspiel mehr bestritten hat, könnte noch im November erfolgen: Etwa in der Liga gegen 1899 Hoffenheim (22.11) oder in der Königsklasse gegen Manchester City (25.11.).

„Schritt für Schritt, kein Druck auf Basti“, bremste Guardiola vor dem Champions-League-Duell des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Mittwochabend gegen den AS Rom in der Causa Schweinsteiger. „Man muss ruhigbleiben, weil er drei, vier Monate verletzt war.“ Auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße arbeitet Schweinsteiger, der bislang nur zehn Minuten in der Münchner Sommervorbereitung bei einer 1:2-Niederlage gegen ein Allstar-Team der US-Liga mitkickte, vehement an der Rückkehr. „Er ist ein wichtiger Spieler für diesen Verein“, erklärte Guardiola.

Mit solch einer langen Zwangspause hatten weder der Spanier noch Joachim Löw gerechnet. „Die Verletzung ist nicht solcher Natur, dass er monatelang ausfallen wird“, bekundete der Bundestrainer noch Anfang September. Umso mehr darf sich Löw jetzt freuen, dass die im DFB-Team bei den jüngsten deutschen Länderspiel-Enttäuschungen schmerzlich vermisste Führungsfigur Schweinsteiger endlich der Rückkehr auf den Rasen näher gekommen ist. Und das kurz vor seinem ersten öffentlichen Nationalmannschafts-Auftritt nach der Ernennung zum Kapitän, zum „legitimen Nachfolger von Philipp Lahm“ (Löw).

Seite 1:

Wann kommt Schweini zurück?

Seite 2:

Gauck ehrt die Weltmeister am Montag

Kommentare zu " Vor der Champions League: Wann kommt Schweini zurück?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%