Fußball
Wacker und Haching teilen die Punkte

Im bayrischen Duell der 2. Bundesliga haben sich Wacker Burghausen und die Spvgg Unterhaching 1:1 unentschieden getrennt. Hachings Stefan Buck und Nico Herzig für Burghausen hießen die Torschützen im Wacker-Sportpark.

Die "schwarze" Heimserie von Zweitligist Wacker Burghausen hält auch nach dem Bayern-Derby gegen die Spvgg Unterhaching an. Die Elf von Trainer Markus Schupp kam gegen die Münchner Vorstädter nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und wartet damit seit mittlerweile sechs Spielen auf einen Erfolg in der Wacker-Arena.

Nach einem schweren Patzer von Burghausens Schlussmann Uwe Gospodarek, der einen Eckball von Thomas Sobotzik unbedrängt fallen ließ, brachte Stefan Buck die Gäste in der 41. Minute in Front. Nico Herzig gelang der Ausgleich in der 65. Minute.

Beide Teams boten den 5 300 Zuschauern über weite Strecken ein schwaches Spiel, in dem beide Abwehrreihen dominierten. Die einzige Großchance vor der Pause hatte Christoph Teinert, der in der 30. Minute per Kopf am bis dahin starken Gospodarek scheiterte. Der schwere Patzer des Ex-Bochumers brachte die Gastgeber vorübergehend aus dem Konzept. Doch nach einer Leistungssteigerung nach der Pause erzielte Herzig dann doch noch das 1:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%