Fußball
Watzke beendet Wechsel-Spekulationen um Rosicky

Bundesligist Borussia Dortmund hat einen vorzeitigen Wechsel von Mittelfeldspieler Tomas Rosicky ausgeschlossen. "Tomas wird die Saison definitiv bei uns zu Ende spielen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Mittelfeldspieler Tomas Rosicky wird trotz hartnäckiger Wechsel-Gerüchte vorerst bei Bundesligist Borussia Dortmund bleiben. "Tomas wird die Saison definitiv bei uns zu Ende spielen", unterstrich BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Rande des DFB-Pokalspiels bei Eintracht Braunschweig (1:2). Der tschechische Nationalspieler Rosicky, der seit Januar 2001 für die Schwarz-Gelben spielt, besitzt in Dortmund einen gültigen Vertrag bis Juni 2008.

Der Transfermarkt schließt am 31. August. Selbst im Falle eines exorbitanten Angebots für den 24-Jahre alten Mittelfeldakteur, bestünde für die Borussen kaum noch die Möglichkeit, einen Ersatz zu verpflichten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%