Wechsel nach Europa
"Känguru" Borja springt von Quito nach Piräus

Ecuadors Nationalstürmer Felix Borja hat einen neuen Klub gefunden: Der Toptorjäger von Spitzenreiter El Nacional Quito wird zukünftig für den griechischen Meister Olympiakos Piräus auf Torejagd gehen.

Der Wechsel von Ecuadors Nationalstürmer Felix Borja zum griechischen Meister Olympiakos Piräus ist perfekt. Nach dem erfolgreich verlaufenen Gesundheitscheck unterschrieb der 23-Jährige für vier Jahre bei den Hellenen. Der Angreifer mit dem Spitznamen "Känguru" ist derzeit mit sieben Treffern Toptorjäger von Spitzenreiter El Nacional Quito in seiner Heimat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%