Wechselspekulationen: Valdez wittert Chance beim HSV

Wechselspekulationen
Valdez wittert Chance beim HSV

Der Stürmer Nelson Valdez ist unzufrieden mit seinem Reservistendasein bei Werder Bremen. Die Konkurrenz mit Miroslav Klose und Ivan Klasnic ist zu groß. Nun gibt es Gespräche mit dem HSV.

HB BELEK/TÜRKEI. Fußball-Profi Nelson Valdez liebäugelt mit einem Wechsel von Werder Bremen zum norddeutschen Bundesliga-Rivalen Hamburger SV. Der Stürmer aus Paraguay bestätigte während des Bremer Trainingslagers in der Türkei öffentlich sein Interesse an einem Transfer. „Ja, es gibt Kontakt. Ich könnte mir gut vorstellen, dort zu spielen.

In der Winterpause ist ein Wechsel aber kein Thema“, sagte der 22-Jährige. Laut Valdez hat sein Berater bereits mit dem HSV gesprochen. „Mehr kann ich dazu nicht sagen“, erklärte der Stürmer. Sein Vertrag bei Werder läuft noch bis Sommer 2007.

Der Südamerikaner, der sich in Bremen nach eigenen Angaben wohl fühlt, ist allerdings mit dem Reservistendasein hinter den Torjägern Miroslav Klose und Ivan Klasnic unzufrieden. Auch das Bremer Interesse an Nationalstürmer Lukas Podolski verstärkt seine Wechselabsichten.

Sowohl Werder als auch der HSV dementierten Gespräche über einen Transfer. Laut Statuten darf ein Club keinen Kontakt zu einem Spieler aufnehmen, der noch länger als ein halbes Jahr bei einem anderen Verein unter Vertrag steht. Eine Ausnahme besteht für den Fall, dass der interessierte Verein den Konkurrenten informiert. Das ist aber laut Werder-Sportdirektor Klaus Allofs im Fall Valdez bislang nicht geschehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%