Wegen Operation
Zwei Monate Pause für Leverkusens Roque Junior

Roque Junior wird Bundesligist Bayer Leverkusen die nächsten beiden Monate fehlen. Der 29-Jährige ließ sich in seiner Heimat an der Achillessehne operieren.

Der Saisonstart bei Bayer Leverkusen wird ohne den brasilianischen Nationalspieler Roque Junior über die Bühne gehen. Der 29-Jährige musste sich am Mittwoch in seiner Heimat einer Achillessehnen-Operation unterziehen und fällt zwei Monate aus.

Nach leichtem Training hatte der Weltmeister von 2002, der von Brasiliens Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira nicht für die WM in Deutschland nominiert wurde, über Schmerzen geklagt. Nach Absprache mit Bayer-Vereinsarzt Dr. Thomas Pfeifer wurde die Entscheidung getroffen, Roque Junior sofort zu operieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%