Fußball
Wehen fegt Koblenz weg - Augsburg nun Dritter

Am sechsten Spieltag der Regionalliga Süd hat der TuS Koblenz eine bittere Pleite eingesteckt. Beim SV Wehen ging der Aufsteiger mit 1:6 unter. Augsburg steht dank eines 4:0-Erfolgs in Regensburg nun auf Rang drei.

Beim Duell mit dem SV Wehen gab für die Kicker des TuS Koblenz ein böses Erwachen. Am sechsten Spieltag der Regionalliga Süd setzte es eine 1:6-Schlappe für die Gäste, deren Höhenflug damit vorerst gestoppt wurde. Der Vorjahres-Aufsteiger fiel nach der ersten Saisonniederlage damit vom zweiten auf den fünften Platz zurück. Der FC Augsburg dagegen verbesserte sich durch ein 4:0 (2:0) bei Jahn Regensburg auf den dritten Platz mit zwei Pukten Rückstand auf den noch ungeschlagenen Spitzenreiter TSG Hoffenheim.

In Wehen war die Partie praktisch schon nach der ersten Hälfte entschieden. Bakary Diakite (6.) und Maximilian Nicu (11.) sorgten schnell für klare Verhältnisse. Kurz vor der Pause erhöhten Thomas Brendel (39.) und erneut Diakite (41.) auf 4:0. Im zweiten Durchgang trafen Peter Endres (55.) und Stephan Maas (86.) für die Gastgeber, während Anel Dzaka (61.) zwischenzeitlich der Koblenzer Ehrentreffer gelang.

Augsburg, unter der Woche schon 1:0-Sieger im Wiederholungsspiel gegen den Karlsruher SC II, kam in Regensburg durch Treffer von Markus Thorandt (41.) und Marc Römer (45.) zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel machten Karsten Hutwelker (52.) und Christian Okpala (89.) für die Gäste alles klar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%