Weitere Promis sollen folgen
Pocher ist WM-Botschafter für Hannover

Ein bisschen verrückt ist er schon, gibt selbst der WM-Beauftragte der Niedersachsen-Metropole zu. Aber über Hannover habe der Comedian und Fernsehmoderator immer nur Gutes gesagt - beste Vorraussetzung dafür, als Werbeträger die Stadt in der Welt bekannt zu machen.

dpa HANNOVER. Der Comedian und Fernsehmoderator Oliver Pocher ist Botschafter der Fußball-WM-Stadt Hannover. "Er ist zwar frech, aber hat immer nur Gutes über Hannover gesagt", erklärte der WM- Beauftragte der Stadt, Klaus Timaeus.

Als Botschafter soll Pocher Hannover in der Welt bekannt machen. Der 27 Jahre alte, gelernte Versicherungskaufmann stammt selbst aus Hannover-Altwarmbüchen. Demnächst sollen noch "zwei bis drei" weitere prominente Hannoveraner als WM-Botschafter eingesetzt werden, sagte Timaeus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%