Werbespot
Maradona läuft im Brasilien-Trikot auf

Der frühere argentinische Fußballstar Diego Armando Maradona läuft im Trikot Brasiliens auf und singt auch noch deren Nationalhymne - jedoch nur für einen Werbespot. Und diesen "Albtraum" lässt er sich auch noch gut bezahlen.

HB RIO DE JANEIRO. Für 150 000 US-Dollar (etwa 120 000 Euro) präsentierte er sich erstmals im Trikot von Argentiniens "Erzfeind" Brasilien. In der Werbung eines Getränkeherstellers singt der Weltmeister von 1986 dieser Tage im brasilianischen Fernsehen sogar die Nationalhymne des Nachbarlandes an der Seite der brasilianischen Stars Ronaldo und Kaká. Kurz darauf wacht er im Bett auf - alles nur geträumt. "Was für ein Albtraum!", klagt Maradona erleichtert. Der Getränkehersteller ist Sponsor der brasilianischen Nationalelf.

Nach jahrelangem Kokainkonsum, der ihn zusammen mit Übergewicht an den Rand des Todes brachte, erlebt Maradona seit rund einem Jahr eine Art "Wiedergeburt". Er ist Moderator der beliebtesten TV-Sendung Argentiniens, führt zur Zeit zusammen mit früheren argentinischen und brasilianischen Fußball-Profis in Südamerika eine neue Art von Hallenfußball ein und zeigt sich dabei in guter körperlicher Verfassung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%