Fußball
Werder in Berlin mit dem letzten Aufgebot

Große Personalsorgen plagen Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf vor dem Gastspiel bei Hertha BSC Berlin am Samstag. Miroslav Klose, Leon Andreasen, Jelle van Damme und Aaron Hunt fallen kurzfristig aus.

Ausgerechnet vor einem richtungweisenden Spitzenspiel plagen Werder Bremen große Personalsorgen. Der Bundesligist muss im Verfolgerduell am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Hertha BSC Berlin nun auch noch auf Torjäger Miroslav Klose verzichten. Der Nationalstürmer meldete sich am Freitag bei Trainer Thomas Schaaf mit einem grippalen Infekt ab, der seinen Einsatz unmöglich macht. Für den siebenmaligen Saisontorschützen wird Nelson Valdez an der Seite von Ivan Klasnic stürmen. Im Angriff fällt auch Aaron Hunt mit einer Sprunggelenksverletzung aus, Schaaf nominierte dafür die Regionalligaspieler Jerome Polenz und Marco Stier nach.

Auch in der Abwehr hat Werder große Personalsorgen. Neben Petri Pasanen (Muskelfaseriss) stehen auch Leon Andreasen (Oberschenkel) und Jelle van Damme definitiv nicht zur Verfügung. Der Belgier lässt sich in seiner Heimat wegen Leistenproblemen untersuchen. Der zuletzt ebenfalls angeschlagene Patrick Owomoyela soll dagegen in Berlin auflaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%