Werder-Kapitän bei Klinsmann nicht gefragt: Baumann hat WM schon fast abgehakt

Werder-Kapitän bei Klinsmann nicht gefragt
Baumann hat WM schon fast abgehakt

Nach eigener Einschätzung sieht Werder Bremens Kapitän Frank Baumann kaum noch Chancen, bei der WM im deutschen Kader zu stehen. Seinen Vertrag beim aktuellen Tabellendritten möchte der 30-Jährige gerne verlängern.

Bei Frank Baumann scheint sich im Hinblick auf eine Nominierung für den WM-Kader schon erste Resignation breit zu machen. So ließ Werder Bremens Kapitän in einem Interview mit der Kreiszeitung Syke verlauten, dass "ich im Moment nicht davon ausgehe, dass ich dabei sein werde. Ich brauche keinen großen Zuspruch von einem Trainer und auch keinen, der mich gegen eine öffentliche Meinung durchsetzt."

"Bei mir geht es erst mal darum, dass mich Jürgen Klinsmann überhaupt mal bringt. Aber danach sieht es nicht aus", meinte der Mittelfeldspieler weiter, der sein bislang letztes von insgesamt 28 Länderspielen am 26. März vergangenen Jahres in Slowenien (1:0) bestritt.

Seinen am Saisonende auslaufenden Kontrakt in Bremen will Baumann derweil offenbar verlängern. "Beide Seiten haben starkes Interesse bekundet, den Vertrag zu verlängern. Es müssen allerdings noch einige vertragliche Dinge geklärt werden. Man kann es schon so interpretieren, dass es positiv aussieht", sagte der Routinier, der jedoch auch einen Wechsel ins Ausland als "Option" bezeichnete.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%