„Wir haben den Dortmunder Fans viel zu verdanken“
Öffentliches Training vor USA-Spiel in Dortmund

Vor dem Länderspiel gegen die USA am 22. März wird die deutsche Nationalmannschaft in Dortmund ein öffentliches Training absolvieren. Die Einheit am 21. März findet um 16.00 Uhr statt.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gab am Montag bekannt, dass die deutsche Nationalmannschaft am 21. März eine Trainingseinheit in Dortmunds WM-Stadion absolvieren wird, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Übungseinheit wird einen Tag vor dem Ländespiel gegen die USA am 22. März (20.30 Uhr/live im ZDF) absolviert. Das Training findet um 16.00 Uhr statt.

"Wir haben den Dortmunder Fans viel zu verdanken. Wir wollen sehen, ob sie es schaffen, den Rekord von 20 000 Zuschauern beim öffentlichen Training in Köln zu übertreffen", erklärte DFB-Mediendirektor Harald Stenger.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%