„Wir werden Weltmeister“
Für D'Alessandro sind die „Gauchos“ WM-Favorit

Bescheidenheit ist eine Zier. Doch geht es um den Weltmeistertitel, geht Wolfsbrurgs Mittelfeldspieler Andres D'Alessandro diese völlig ab. Da stellt er lieber unbegrenzetn Optimismus zur Schau.

HB WOLFSBURG. Bescheidenheit ist eine Zier. Doch geht es um den Weltmeistertitel, geht Wolfsbrurgs Mittelfeldspieler Andres D'Alessandro diese völlig ab. Da stellt der Aregntinier lieber unbegrenzetn Optimismus zur Schau.

Für D'Alessandro sind seine argentinischen Landsleute bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland der Top-Favorit. "Wir werden Weltmeister", sagt der Spielmacher des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg in einem Interview mit den Wolfsburger Nachrichten.

Die WM-Endrunde in seiner Wahlheimat empfindet der Südamerikaner als besondere Herausforderung: "Die deutschen Fans kennen mich schon, ich werde mich schon ein bisschen mehr zu Hause fühlen." Der 24-Jährige steht nach mehrwöchiger Verletzungspause beim Auswärtsspiel der Niedersachsen am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) beim 1. FC Kaiserslautern wieder im Kader der Norddeutschen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%