WM dominiert die Spielwarenmesse: Selbst Playmobil setzt nun auf Fußball

WM dominiert die Spielwarenmesse
Selbst Playmobil setzt nun auf Fußball

Im Jahr 2006 kommt auch die Spielwaren-Industrie nicht um das Thema Fußball herum. Während manche Firmen mit kreativen Neuerfindungen den Markt erobern wollen, setzen andere lieber auf altbewährte Klassiker.

HB NÜRNBERG. Kaum eine Messestand weist mit seinem Sortiment nicht auf irgendeine Weise auf das sportliche Großereignis hin. Allein in dem "Innovations Center" in Halle vier zeigt das Medienunternehmen EM.TV einen kleinen Ausschnitt der mehr als 600 offiziellen Fifa-WM-Lizenzprodukte, für deren europaweite Vermarktung EM.TV alleinverantwortlich ist.

Da der Fußball-Weltverband Fifa allein aus dem weltweiten Merchandising-Geschäft einen Umsatz von mehr als zwei Mrd. $ erwartet, ist es nicht verwunderlich, dass die zuletzt arg gebeutelte Spielwarenbranche davon ein ordentliches Stück abhaben möchte. Das Angebot der Lizenzprodukte reicht von Trinkgläsern mit Logo-Aufdruck und Maskottchen "Galeo" in den jeweiligen Landesfarben, über Fußball-Stadien als Papiermodellbögen zum Selberbasteln, Minipokalen und Blöcken über Stifte, Kalender und Badeschlappen bis hin zu Mini-Trikots für den Rückspiegel im Auto und Brillenetuis. Auch echte Fußbälle fehlen nicht, wenngleich sie sich in Farbgebung und Größe deutlich von den Original-Bällen unterscheiden.

Pünktlich zur WM hat die Branche aber auch echte Klassiker wieder entdeckt: Spielehersteller Ravensburger etwa legte seinen Kassenschlager "puzzleball" neu auf, diesmal mit bunten Fotos von Spielern der deutschen Nationalmannschaft geschmückt. Rund 50 verschiedene Puzzles und Spiele zum Thema Fußball hat Ravensburger für dieses Jahr angekündigt, 1,7 Mill. Stück will das Unternehmen allein in Europa verkaufen. Neben klassischen Puzzlern sollen damit auch Fußballfans und Sammler angesprochen werden und überdies zehn Mill. Euro Umsatz erzielt werden.

Seite 1:

Selbst Playmobil setzt nun auf Fußball

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%