WM-OK-Präsidentin Steffi Jones
„Frauen-Fußball ist ein Premiumprodukt“

„Natürlich könnte man die WM auch für 40 Millionen Euro machen“

Wie wichtig ist es Ihnen persönlich, dass bei der WM am Ende die Bilanz stimmt?

Enorm wichtig. Ich wünsche mir volle Stadien, diese Vorstellung gefällt mir. Und das wiederum zieht den Erfolg direkt nach sich.

Und was ist, wenn Sie mit einem Minus rausgehen?

Dann trägt das Risiko der DFB. Ich werde aber alles für einen wirtschaftlichen Erfolg tun. Damit wir tolle Finanzierungsmöglichkeiten für unseren Nachwuchs haben.

Wäre das Risiko eines finanziellen Flops nicht geringer, wenn die WM nicht so teuer wäre?

Natürlich könnte man die WM auch für 40 Millionen Euro machen. Aber dann hat sie nicht mehr das Niveau, das wir uns wünschen - den gleichen Qualitätsstandard wie bei den Männern.

Alle 32 Spiele der WM werden live im TV übertragen. Verwässern Sie damit nicht das Premiumprodukt Frauenfußball?

Dann müssten wir auch anfangen, darüber zu diskutieren, ob wir alle Männer-Länderspiele zeigen sollten. Die sind auch nicht immer hochklassig.

Die Männer müssen sich keinen Ruf mehr erarbeiten.

Unser Ziel ist es, weltweit Türen zu öffnen und den Frauenfußball weiter zu entwickeln. Wir wären ein schlechter Gastgeber, wenn wir sagen würden, dass wir nur die Topspiele zeigen.

Zuschauer, die bislang nichts mit Frauenfußball zu tun hatten, könnten aber ein schlechtes Spiel erwischen. Ihre Werbung könnte so konterkariert werden.

Ich denke positiv. Ich will allen die Chance geben, sich zu präsentieren. Das Risiko gehe ich ein. Sonst kommen wir mit diesem Sport nicht weiter. Die ARD würde für die Übertragung sogar „Tatort“-Zeiten opfern. Die Wertschätzung für Frauenfußball ist da.

Wie viel hat diese Wertschätzung mit Ihnen persönlich zu tun?

Ich hoffe, dass ich einen guten Job mache, dass ich meine Rolle als Gesicht der WM erfülle.

Seite 1:

„Frauen-Fußball ist ein Premiumprodukt“

Seite 2:

„Natürlich könnte man die WM auch für 40 Millionen Euro machen“

Seite 3:

„Ich möchte mich nicht verbiegen lassen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%