WM-Quartier
Tschechiens Elf will doch nicht nach Hamburg

Statt in der Hansestadt will das tschechische Nationalteam während der WM nun doch lieber in Frankfurt oder Köln quartieren. Lediglich zum Abschluss der Vorrundengruppe macht sich das Team auf in den Norden.

HB HAMBURG. Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft will ihr Quartier während er Weltmeisterschaft (9. Juni bis 9. Juli) doch nicht in Hamburg aufschlagen.

Wie die "Hamburger Morgenpost" am Dienstag berichtet, hat sich der Verband für Übernachtungen in Frankfurt oder Köln entschieden. Lediglich zum Abschluss der Vorrundengruppe E am 22. Juni gegen Italien kommen die Tschechen in die Hansestadt.

Der tschechische Verband hatte damit geliebäugelt, das Mariott-Hotel Treudelberg im Norden Hamburgs zu beziehen.

"Wir können das noch nicht bestätigen", sagte eine Sprecherin des Hotels allerdings der dpa. Möglicherweise ergibt sich noch ein Besuch der Tschechen zum WM-Viertelfinale. Falls der Sieger der Gruppe E sein Achtelfinale in Kaiserslautern gewinnt, bestreitet er das Viertelfinale in der Hansestadt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%